40 Jahre Bluespumpm – Fan-Blog zum Jubiläum

Infos, ergänzend zur Bluespumpm-Homepage www.bluespumpm.at – Diese Seit'n ist für alle Fans, die weiterhin "Bluespumpm pur" erleben woll'n!

Die Band (Kurz-Info)

Gründung

Über die „Bluespumpm“ und ihre Bedeutung in der österreichischen Musikszene hier groß zu schreiben, hieße Eulen nach Athen oder Gitarren zu Fender tragen – na aber trotzdem: Am 20. November 1975, ca. um 21 Uhr, kam die Bluespumpm das erste Mal auf die Bühne, sozusagen auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Von Anfang an mit dabei: Frontman, Mastermind, Kommunikator und Organisator der Band, der Waldviertler Zappa Johann Cermak (Gitarre, Vokal, Blues Harp).

Auftritte

(in Arbeit)

Produktive Vollblut-Band

15 CD’s und zwei Videoproduktionen stampften (wer sie live miterlebte – versteht das Wort STAMPFEN) sie aus dem Boden. Sowohl auf den CD’s als auch live findet man Gäste wie MICK TAYLOR (Ex Rolling Stones), HARRI STOJKA, KARL RITTER, HARRY Cuny-Pierron, „BONGO“ Franz Frank, „The Wild Irish Lasses“ JUDITH PECHOC & NADJA MILFAIT, JÜRGEN ROTTENSTEINER, REYNHARD BÖGL, „STRUTZI“ Peter Strutzenberger, NATASCHA FLAMISCH, Chris Farlowe, Paul Di Anno, Carl Albert, „Kaco“-Tibor Burza …. natürlich auch Musiker aus der österreichischen Szene wie Willi Langer, Christian Dozzler, Claudia K., Doris Windhager, …. Zu besonderen Anlässen jammen die legendären Musiker aus der Pumpmgeschichte mit wie z..B. Bongo, Titatoma usw. mit.

Die österreichische Kultband und lebende Legende

Jetzt nach beinahe 40 Jahren sagt man der Pumpm noch immer nach, sie hätten nichts an ihrer Spielfreude und Urwüchsigkeit in den Jahren verloren – im Gegenteil. Man bezeichnet sie als Urgesteine in der Musikszene. Es gibt Aussprüche über die Pumpm wie: „Es ist wie beim Wein – je älter, desto besser.“ Man nennt Zappa den „Wiener Tom Waits“… Ja, die Bluespumpm wird zu Lebzeiten schon liebevoll als Legende bezeichnet.

Bluespumpm-Zappa

Die Band wird von Zappas Performance geprägt. Er ist einer der besten Blues Harp Spieler der Welt und es ist immer wieder erstaunlich, welche Töne und Nuancen er diesem kleinen, aber mächtigen Instrument entlocken kann. Seine Blues-Stimme setzt er als Instrument ein – es ist nicht Singen, wie er betont – von lyrisch bis rockig – unverkennbar, unnachahmlich.

Viele potentielle Hits

Eine Blues Rock Band, die 40 Jahre bestehen bleibt, sich immer wieder erneuert, kreativ und spielfreudig bleibt – das muß in Österreic Seinesgleichen suchen. Ja, damit die „Bluespumpm“ einzigartig da.  So mancher Song bzw. Track hätte ein Hit werden können – bedauerlicherweise war der „Bluespumpm“ nie die entsprechende „Gunst der Stunde“ beschert. Erfolg  in Form von Publicity und Verkaufszahlen ist auch eine Frage des Marketings. Und Solches ist für Menschen, die mit allen Fasern für die Musik leben, manchmal ein Problem. So kommt es, dass treue Bluespumpm-Fans die besten Songs der Bluespumpm immer wieder hören wollen, dass die Aufnahmen dieser großartigen Stücke aber leider nie im Radio gespielt werden und keinem größeren Publikum zuteil werden. Nun, es ist nie zu spät…

Die Musik

Schwer zu beschreiben – Blues in vielen Schattierungen ist natürlich stark präsent, aber ansonsten wird es schon schwer mit den Kategorien. Rock, Jazz, auch Country-Elemente finden Einklang, Boogie, Balladen… Überwiegend werden Eigenkompositionen gespielt, die auch schon mal länger als eine Viertelstunde dauern. Humorvolles wie der Chicken Blues wechselt mit besinnlichen Songs wie Men of Milwaukee“.  Kuschelweich sind die „Pumperer“ allerdings nie. Groovig, berührend, fordernd, mitreißend… “ und mit handwerklichem Können und Perfektion gespielt. „Bluespumpm-Musik“ halt eben.

Topmusik on stage und auf CD

Zappa erklärt dazu, dass es so manche Musiker bzw. Bands gibt, die über gute Studioaufnahmen verfügen, auf der Bühne aber nicht so gut „rüberkommen“ und umgekehrt. Was für eine Wonne für Freunde guter Musik, dass die „Bluespumpm“ nicht nur live gut ist, sondern auch ihre CDs sowohl musikalisch als auch aufnahmetechnisch von bester Qualität und höchst kreativ sind!

 

Advertisements